© 2012 - 2014 Kurrer Webservice, Antoniusweg 3, 68723 Plankstadt
Gedichtewelt

Zum Tod des eigenen Vaters

Nimmt man viele Jahre Abschied und erklingt immer mehr das Abendlied,dann ist der letzte Atem nicht mehr weit,dann gibt Gott dafür das Geleit. Dankbarkeit bleibt auf Erden zurück,für alle die ihn im Leben begleiteten ein Stück.Nun ist er wieder nach Hause gegangen,möge ihn die allumfassende Liebe nun umfangen.
Zuletzt geändert Stand der Seiten: